Das Stadtteilmagazin „unser holtenau“

„unser holtenau“ berichtet über aktuelle Themen in Holtenau sowie die vielfältigen Veranstaltungen und ist auch gerne
Plattform für die Freuden und Sorgen der Holtenauer.

Und: "unser holtenau" macht sich für ausgewählte Holtenauer Projekte stark!
Ein erstes Projekt ist bereits initiiert: Im Sinne der Kinder, Jugendlichen, Sport- und Fußballbegeisterten
wollen wir dem ewigen Elend auf den Holtenauer Fußballplätzen ein Ende bereiten und den Bau eines Kunstrasenplatzes unterstützen.

Kurzum: „unser holtenau“ soll informieren, berichten, unterstützen und Spaß machen.


-----------------------------------------------
AKTUELL

Macht auf das Tor...
Der vielleicht größte Garagenflohmarkt der Welt. Zum 3. Mal in Holtenau!


Jeder vor seiner Tür. Am Samstag, den 31. Mai von 14:00 – 18:00 Uhr öffnen zum 3. Mal
die Holtenauer Haushalte ihre Türen und Tore, um einen rekordverdächtigen Garagenflohmarkt
auf die Beine zu stellen – das allein spricht schon für sich.
Der Stadtteil wird damit zu einem einzigartigen Marktplatz, der nicht nur für Schnäppchenjäger
und klassische Flohmarktbesucher von Reiz ist:
Der Besucher wird zum Flanêur; jeder Stop lädt zum nachbarlichen Klönschnack ein oder
bietet die Gelegenheit, neue Nachbarn kennenzulernen, auch über den Kanal hinweg.

Die Idee:jeder Haushalt der mitmacht ist sein eigener Veranstalter und verkauft vor seiner Tür
bzw. auf seinem Grund und Boden die Dinge, von denen er meint, dass andere sie noch gut
gebrauchen können.
Von dem Erlös spendet der Verkäufer einen Teil für Projekte in Holtenau.
Vom Kunstrasenplatz bis zur Schulhofgestaltung.
 
Die drei ehrenamtlichen Organisatoren German Benk, Michael Fiebrandt und Katharina Weber 
haben diese Idee vor drei Jahren zum ersten Mal umgesetzt und waren schon von den jeweils
über 100 Teilnehmern der vergangenen Jahre tief beeindruckt.
”Im letzten Jahr hatten wir schon Nachahmer in der Stadt Eutin, die sich von unserer Idee
haben anstecken lassen”, so German Benk vom Organisationsteam „unser holtenau”.
„Wir hoffen, dass wieder viele Kieler den Weg über den Kanal finden und unseren schönen Stadtteil auf der Suche
nach Schnäppchen erkunden."

Einen aktuellen Plan der teilnehmenden Straßenzügen wird an der Tankstelle am Ortseingang und auf der Kanalfähre verteilt und
ist hier als PDF-DOWNLOAD verfügbar.

Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt und möglichst viele Kieler sich auf den Weg über den Kanal machen.
Aber Türen und Tore werden an diesem Samstag weit geöffnet sein und im Regen wird bestimmt kein Besucher
 stehen gelassen. 

-----------------------------------------------

„unser holtenau“ - Ausgaben
Sollten Sie eine Ausgabe von unser holtenau nicht bekommen oder verlegt haben, bestellen Sie Ihr
kostenloses Exemplar unter redaktion@unser-holtenau.de.


„unser holtenau“ - Mediadaten
Wenn Sie Gewerbetreibender sind und in unserem Magazin eine Anzeige schalten wollen,
dann schreiben Sie bitte an info@unser-holtenau.de.